Tanz mit dem Beckenboden - Sesam öffne dich

HKIT® biodynamisches Tanzen für Frauen

 

Darüber spricht „FRAU“ lieber nicht ...

... ein schwacher Beckenboden kann viele Probleme verursachen; wie Harninkontinenz, das erschwerte Halten von Stuhl oder Winden, Druck im unteren Bauchbereich und das Gefühl nach unten hin durchlässig zu sein, ein fehlendes Gefühl von innerer Mitte, Schmerzen in der Wirbelsäule, Knie etc ...

... selbst junge Frauen können betroffen sein, auch ältere Frauen die nie ein Kind geboren haben ...!

 

Wir werden uns mit der Tanz und Körperarbeit nach der Methode Heilende Kräfte im Tanz® HKIT® biodynamisch tanzend und wohlwollend unserem Beckenboden zu wenden. Alle Ebenen Körper, Geist und Seele werden berührt.  HKIT® hat einen ganzheitlichen Ansatz und unterstützt einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit sich selbst und dem Leben.

 

Im sanften Kippen, Wiegen und Kreisen kann Vertrauen in die eigenen Empfindungen und unsere weibliche, schöpferische Kraft und Intuition wachsen. Die Bewegungen, das Tanzen, die Körperübungen und Imagination führen uns zu unserer Mitte und Kraftquelle, dem Becken und dem Beckenboden. Hier tanzen wir in die Verbindung zu uns selbst.

 

Hier bist du richtig, wenn du:

  • prophylaktisch vorbeugen und etwas für deinen Beckenboden tun willst

  • schwanger bist und deinen Beckenboden schon vor der Geburt kennenlernen willst

  • nach Entbindungen / Kaiserschnitt auch schon Jahre zurück liegend! deinen Beckenboden und damit dein gesamtes „Frau sein“ stärken willst

  • eine erfüllte Sexualität leben möchtest

  • aus welchem Grund auch immer! du dein Becken und Beckenboden erfahren und kennenlernen möchtest

  • um vielleicht

  • kraftvoller, elastischer im Beckenboden zu werden!

  • deine Haltung innerlich und äußerlich flexibel aufzurichten!

  • Stark aus deiner Mitte heraus dein eigenes  Leben zu leben!

  • dies sind nur einige Dinge die es wert sind! sich deinem Becken und Beckenboden zu zuwenden.

Tanzen unterstützt Frauen und beugt psychischen Beschwerden vor. Bestehende psychische Belastungen wie Ängste... können abgemildert oder gelöst werden. Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstakzeptanz, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit werden gestärkt.

 

Tanz, Bewegung und Musik fördert und hilft ein Gespür zu entwickeln für den eigenen Rhythmus, das zu spüren, was dein Körper, Geist und deine Seele braucht.

 

Wir nehmen uns Zeit für Austausch, Tanz, Entspannung,  Phantasiereisen und Imagination.

 

Das Tanzen aus dem Bauch hat über Generationen Frauen gesund erhalten, ihnen aus ihrem Becken heraus Kraft und Lust gegeben und sogar Geburten erleichtert.